Kassenführung ab 2020

Nicht alle Regelungen gelten bereits ab Januar

 

Ab dem 1. Januar 2020 werden die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Kassenführung verschärft und die technische Sicherheitseinrichtung (TSE) Pflicht. Die gute Nachricht: Die Finanzverwaltung gewährt eine zeitlich befristete Nichtbeanstandungsregelung bis zum 30. September 2020, weil Sicherheitseinrichtungen noch immer nicht flächendeckend zertifiziert sind. Entwarnung kann dadurch aber nicht gegeben werden!

Sobald die TSE des Kassenherstellers zertifiziert ist, sind die technisch notwendigen Anpassungen und Aufrüstungen umgehend durchzuführen. Unternehmer und Hersteller müssen daher gemeinsam bei allen aktuell eingesetzten elektronischen oder computergestützten Kassen dafür sorgen, dass diese schnellstmöglich über das Sicherheitsmodul verfügen. Eine Ausnahme gibt es nur für Registrierkassen, die bauartbedingt nicht aufrüstbar sind. Sie dürfen noch bis Ende 2022 weitergenutzt werden, vorausgesetzt, sie wurden nach dem 25. November 2010 und vor dem 1. Januar 2020 angeschafft und ermöglichen eine Einzeldatenaufzeichnung. Für PC Kassensysteme gilt diese Ausnahmeregelung nicht.

Mitteilungspflicht für Kassen kommt später

Ab 2020 muss jedes neu angeschaffte, geleaste oder gemietete elektronische Aufzeichnungssystem mit Kassenfunktion innerhalb eines Monats beim zuständigen Finanzamt unter Angabe von Steuernummer, Zertifizierungs-ID und Seriennummer der technischen Sicherheitseinrichtung sowie dem Tag der Anschaffung bzw. des Leasing- oder Mietbeginns auf elektronischem Wege angemeldet werden. Auch für alle derzeit im Unternehmen verwendeten und ab 1. Januar 2020 weitergenutzten elektronischen Aufzeichnungssysteme (mit Ausnahme der bauartbedingt nicht aufrüstbaren) gilt die Mitteilungspflicht. Diese ist jedoch aufgeschoben, bis eine elektronische Übermittlung möglich ist.

Achtung

Keinen Aufschub gibt es für die Belegausgabepflicht. Unternehmer müssen daher ab 1. Januar 2020 einen Papierbeleg ausdrucken oder dem Kunden einen elektronischen Beleg übermitteln.

(Stand: 10.12.2019)

 

Mehr als nur Steuern

 
 
 
 
 
 
 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
ETL Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
Felix1
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x