Aktuelles
14.03.2022

Starhilfe für die Macher von morgen: Auftakt der neuen ETL Franchise Webinarreihe für Existenzgründer

„Existenzgründer begleiten und umfassend beraten, damit sie erfolgreich durchstarten können“, so beschreibt die ETL Franchise-Expertin Sabine Krämer das Ziel der neuen Live-Webinarreihe Starthilfe für die Macher von morgen. In der ersten Ausgabe am 04. März 2022 empfing sie den Steuerberater und Geschäftsführer der ETL Aurin & ADVISA Dortmund, Gunnar Aurin, zum Interview. Gemeinsam richteten sie das Wort „an all jene, die selbstständig sind, sich vor Kurzem selbstständig gemacht haben oder in Zukunft machen wollen.“ Diese Zielgruppe wolle man mit dem neuen Format kompakt und kurzweilig auf ihrem Weg begleiten – vom Entschluss zur Selbstständigkeit bis zur erfolgreichen Existenzgründung.

In einem 60-minütigen Interview sprachen Sabine Krämer und Gunnar Aurin u.a. über die folgenden Fragen:

  • Wer kann eigentlich Selbstständig werden und was gilt es rechtlich zu beachten?
  • Welche unterschiedlichen Wege in die Selbstständigkeit gibt es?
  • Welche steuerlichen Rahmenbedingungen existieren für die einzelnen Modelle und wo liegen die größten Fallstricke verborgen?
  • Welche Rolle spielen Startkapital und die Unterstützung erfahrener Partner bei der Existenzgründung?
  • Was sind die wichtigsten „Soft Skills“, sie Selbstständige mitbringen bzw. entwickeln sollten?

Der ETL-Experte Gunnar Aurin betonte dabei die wichtige Rolle erfahrener Partner. Es sei „immer empfohlen, sich Unterstützung bei jenen zu suchen, die es – vermeintlich – am Besten wissen müssen“, so der Steuerberater. Wichtig seien ein gutes Netzwerk sowie formaljuristischer Rat. Auch das Thema „Scheinselbstständigkeit“ besprachen Sabine Krämer und Gunnar Aurin. „Scheinselbstständigkeit heißt, ich trete als Selbstständiger auf, bin aber aus sozialversicherungsrechtlicher Sicht einem Arbeitnehmer gleichgestellt. Hier sollte man sich unbedingt Rat vom Fachanwalt holen“, erläuterte Aurin.

Im Anschluss an die Vorstellung der wichtigsten Eckpunkte zum Thema „Selbstständigkeit“ aus steuerlicher und rechtlicher Sicht nahmen sich Krämer und Aurin Zeit für die Fragen der Teilnehmenden. Bilanzierend hielt Moderatorin Sabine Krämer fest: „Man muss nicht alles selbst wissen. Wenden Sie sich an Experten. Holen Sie sich Unterstützung. Seien Sie mutig.“

Aufzeichnung:


Die nächste Folge der ETL Franchise Webinarreihe Starthilfe für die Macher von morgen findet am 01. April 2022 statt. Dabei wird der Schwerpunkt auf der Digitalisierung liegen. Zudem wird Sabine Krämer mit einem Existenzgründer über seine praktischen Erfahrungen sprechen. Seien Sie dabei, es lohnt sich!

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies ablehnen und speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x